Gabriele Krause-Herrmann
Mein Freund
Heinrich Kürtelkämper
Geschichten einer Freundschaft
aus der Zeit des Wirtschaftswunders

Mein Freund Heinrich Kürtelkämper

zum Inhalt
Heinrich Kürtelkämper - das ist einer, der sich auskennt in der Welt - ein Freund, mit dem man Pferde stehlen kann und der niemals den Mut verliert. Auch im Notfall zaubert er ein Lächeln hervor und zieht immer eine gute Idee aus der Tasche.
Mit tiefer Überzeugung sagt er Sätze wie "Halte dich offen und sei bereit für Überraschungen" oder "Tue recht, scheue niemand!"
In den Geschichten zeichnet die Autorin aus ihren Erinnerungen einen originellen Charakter, der auch in schweren Zeiten Humor, Zuversicht und eine schöpferische, gestaltende Kraft verkörpert. Die positive, einsatzbereite und unkonventionelle Aufbruchstimmung der Wirtschaftswunderzeit schimmert durch - eine Haltung, die auch gegenwärtig, da vielerseits neue Wege gesucht werden, ja nur nützlich sein kann. Und das ist nicht nur zu lesen oder zu hören, sondern auch zu schmecken und zu genießen. In der Tradition des Erzählens gehört zu jeder Geschichte eine feine Praline. Heinrich Kürtelkemper liebt das Süße des Lebens. Das Allerbeste aber an ihm ist: Man kann ihn jeden Tag treffen.

Zur Autorin
Gabriele Krause-Herrmann ist in Dortmund-Hörde geboren und aufgewachsen. Sie ist Diplom-Sozialpädagogin mit weiteren Ausbildungen und Arbeitsfeldern im Therapeutischen Reiten und im Reiten als Freizeitsport, in Feldenkrais-Arbeit, Coaching und Psychotherapie. Sie schrieb auch Fachartikel und moderierte Rundfunk- und Fernsehbeiträge.
In der Nähe von München gründete sie schon vor über zwanzig Jahren einen Pferdehof, unterstützt durch einen gemeinnützigen Verein. Hier lebt sie mit ihrer Familie und gestaltet zusammen mit Fachkollegen ein Programm von Einzelstunden, fortlaufenden Kursen und Wochenendseminaren.
Mit Pferden gibt es sehr lebendige Erlebnisse und es werden auch viele Geschichten erzählt - so bleibt die Autorin ihrer Gewohnheit aus Kinder-tagen treu.

Hardcover, 89 Seiten, 9 Zeichnungen
9,70€
ISBN 978-3-929931-23-5

 

 


Mein Dorf ...



Gesamtkatalog


Sagt, was ich gestehen soll
 


Online-Bestellseite